Sächsischer Landtag, Bernhard-von-Lindenau Platz 1
+49 351 4934243
info@martina-jost.de

Kategorie: Aktuelles

obdachlosenhilfe dresden martina jost

Oster-Bescherung bei der Obdachlosenhilfe Dresden

Diese Woche habe ich die vielen Bedürftigen bei der Obdachlosenhilfe Dresden mit drei selbst gebackenen Kuchen und Geschenken überrascht. Auch Stadtrat Heiko Müller war wieder vor Ort und hat einiges beigesteuert! Gemeinsam mit den Beschenkten haben wir dann nach den Präsenten gesucht – mal eine schöne, willkommene Abwechslung zum politischen Alltag! Gerade in diesen schwierigen…
Weiterlesen

kriminalität dresden sachsen ausländer martina jost afd sachsen

Sachsen: Jeder fünfte Tatverdächtige ist Ausländer

Der heutige, bittere Gedenktag ist den wenigsten Medien eine Meldung wert. Dabei bietet der „Tag der Kriminalitätsopfer“ eine gute Gelegenheit, um die Entwicklung in unserer Stadt und unserem Land abseits der Corona-Panikmache zu verfolgen. Auch Dresden ist 2020 hier keine „Insel der Seligen“ gewesen, wie jüngst der Chef des Landeskriminalamtes (LKA), Petric Kleine, eingestehen musste.…
Weiterlesen

hartz iv integration ausgaben martina jost

Anfrage enthüllt: Asylbewerber oft am 1.1. geboren

Wer seinen Pass wegschmeißt und zusätzlich behauptet minderjährig zu sein, hat immense Vorteile im Asylverfahren. Diese Migranten erhalten eine Luxus-Rundum-Betreuung mit eigenem Zimmer und persönlichem Sozialarbeiter. Kostenpunkt: schlappe 60.000 Euro pro Jahr. Eine Verkäuferin oder Altenpflegerin mit mickrigem Gehalt kann da nur mit dem Kopf schütteln. Zudem können die angeblich Minderjährigen praktisch nicht mehr abgeschoben…
Weiterlesen

martina jost afd dresden sprechstunde bürgersprechstunde

Telefonische Bürgersprechstunde am 18.3.

Aufgepasst! Für nächste Woche Donnerstag, den 18.3.2021, laden der Dresdner Stadtrat Heiko Müller und ich 17 – 20 Uhr wieder zur Bürgersprechstunde per Telefon ein!  Es ist uns wichtig, gerade in diesen schwierigen Zeiten den Bürgern zur Verfügung zu stehen. Wir freuen uns auf euren Anruf!

helft unseren obdachlosen dresden verein afd martina jost

Helft unseren Obdachlosen!

Die Zahl der Wohnungslosen nimmt in Deutschland und in Sachsen spürbar zu. Wie die jüngsten Zahlen der Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe (BAWG) zeigen, waren 2018 deutschlandweit vier Prozent mehr Menschen wohnungslos als im Vorjahr. Mindestens 20 Wohnungslose sind in diesem Jahr laut der BAGW in frostiger Kälte gestorben. Doch obwohl Hotels, Pensionen und auch Asylheime aufgrund der…
Weiterlesen

pflege afd sachsen martina jost afd sächsischer landtag

Martina Jost: Stärkt die Angehörigenpflege!

Die Familie ist der Kern einer menschlichen Politik: In der Landtagssitzung vom 4. Februar habe ich die Staatsregierung mit Nachdruck aufgefordert, die familiäre Pflege endlich zu stärken. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass die Betreuung von Angehörigen ein Vollzeitjob sein kann. Hier braucht es das gleiche Geld für Angehörige wie für professionelle Pflegekräfte. Gerade in…
Weiterlesen

martina jost afd heiko müller afd dresden sprechstunde

Am 16.2.: Bürgersprechstunde per Telefon

BITTE GEÄNDERTE TELEFONNR. BEACHTEN (SIEHE OBEN)! Nicht verpassen: Für den kommenden Dienstag laden der Dresdner Stadtrat Heiko Müller und ich 17 – 20 Uhr zur Bürgersprechstunde per Telefon ein! Wir möchten gerne erfahren, was euch bewegt. Denn im Gegensatz zu Politikern der etablierten Parteien stehen wir euch nicht nur vor laufender Kamera zur Verfügung… Wir…
Weiterlesen

frauenhäuser sachsen sonderpauschale migranten migrantinnen martina jost afd dresden

Frauenhäuser: Mehr als 1,5 Millionen Euro für Migrantinnen und Kinder

Die Masseneinwanderung hat auch in Sachsens Kinder- und Frauenschutzhäusern tragische Spuren hinterlassen. Bereits im Oktober 2020 hatte ich durch eine Kleine Anfrage (Drucksache 7/3945) Brisantes herausgefunden. Demnach war der Anteil der Migranten in sächsischen Frauen- und Kinderschutzhäusern im Zeitraum 2017 bis 2020 von 44,8 Prozent auf 57,2 Prozent gestiegen… Hinzu kommt: Bei erhöhten Personalbedarf gibt…
Weiterlesen

portal hass im netz sachsen denunziationsportal martina jost afd dresden katja meier grüne roland wöller cdu hass im netz sachsen

Meinungsfreiheit: Nein zum neuen Denunziationsportal

Im Jahr 1884 dichtete der aus Sachsen stammende Sozialdemokrat Max Kegel: „Gefährlich ist, wer stiftet Brand, Gefährlicher der Denunziant.“ Weiter heißt es in seinem Gedicht: „Verpestet ist ein ganzes Land, Wo schleicht herum der Denunziant.“ Das sind zugespitzte und treffende Worte, die auch heute noch in ihrer Grundaussage richtig sind. Geändert hat sich nur eins:…
Weiterlesen

martina jost afd dresden

Martina Jost wünscht Frohe Weihnachten und Alles Gute für 2021

Das Jahr 2020 war alles andere als einfach: Noch immer befinden wir uns mitten in der „Corona-Krise“ mit all ihren gesundheitlichen, politischen und sozialen Folgen. Die Fehlentscheidungen der Landes- und Bundesregierung werden uns noch weit ins Jahr 2021 und darüber hinaus begleiten. Nichtsdestotrotz wünsche ich allen ein Frohes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue…
Weiterlesen