Sächsischer Landtag, Bernhard-von-Lindenau Platz 1
+49 351 4934243
info@martina-jost.de

Kategorie: Pressemeldung

transsexuell divers geschlechtseintragung sachsen gender mainstreaming martina jost afd

Drittes Geschlecht: Acht Menschen haben ihr Geschlecht in divers geändert

Acht Intersexuelle haben in Sachsen ihre Geschlechtsangabe in „divers“ geändert. Das ergab die AfD-Anfrage (7/9588) zum dritten Geschlecht für den Zeitraum des letzten Jahres. Seit Einführung des neuen Gesetzes vor dreieinhalb Jahren haben im Freistaat insgesamt 29 Intersexuelle diese Möglichkeit genutzt. Zusätzlich wurden insgesamt 19 Neugeborene von ihren Eltern als divers eingetragen. Martina Jost, gesellschaftspolitische…
Weiterlesen

Gerede e.V. Gender Verein Dresden

Für „Multiplikator*innen“: Sozialisten erhalten 400.000 €

Wiederholt enthüllte die AfD, wie die Landesregierung ihre linksgrünen Propaganda-Vereine mit unserem Steuergeld finanziert. Nun sorgt ein besonders dreister Fall für Aufsehen: Die „Sozialistische Jugend Deutschlands – Die Falken“ kassierten 400.465 Euro in den letzten vier Jahren für die Ausbildung von „Multiplikator*innen“ und „Referent*innen“. Das ermittelte die Abgeordnete Martina Jost per Anfrage (7/9495). Kein Steuergeld…
Weiterlesen

migranten kretschmer cdu moria asylanten martina jost

Kontrollverlust wie 2015: Alle Asylbewerber überprüfen!

Auch in Sachsen werden bei der derzeitigen Asylwelle aus der Ukraine viele Personen nicht kontrolliert und ordnungsgemäß registriert. Das gab CDU-Innenminister Roland Wöller aktuell in der WELT zu. Bereits vor Tagen kritisierte der Gewerkschafts-Chef der Bundespolizei den „Kontrollverlust an den deutschen Grenzen“ in der NZZ. Martina Jost, migrationspolitische Sprecherin der AfD-Fraktion, erklärt: „Die Regierung hat…
Weiterlesen

Nationaler Gedenktag Opfer von Terrorismus Martina Jost Heiko Müller Mord Islamist Dresden 4.10.2020 Altstadt

Martina Jost erinnert an Opfer des islamistischen Anschlags vom 4.10.2020

Die sächsische AfD-Landtagsabgeordnete Martina Jost legt am 11.3.2022 einen Gedenkkranz in der Dresdner Altstadt nieder. Anlass ist der Nationale Gedenktag für Terroropfer. Sie will, gemeinsam mit Stadtrat Heiko Müller damit an die Opfer des islamistischen Anschlags vom 4.10. 2020 am Tatort in Dresden erinnern. Frau Jost erklärt dazu: „Ich habe mich bewusst für jenen Ort…
Weiterlesen

katja meier grüne martina jost afd dresden

Gender-Verbot für Schulen und Verwaltung!

Mit einer Kleinen Anfrage (Drs. 7/8787) hat sich die gesellschaftspolitische Sprecherin der sächsischen AfD-Fraktion, Martina Jost, nach „geschlechtergerechter Sprache“ im Justizministerium erkundigt. Die Antwort: Es existiere ein Leitfaden zur Verwendung von Gender-Ausdrücken, der als „unverbindliche Hilfestellung“ zu verstehen sei. Ferner bestätigte das Ministerium den Einsatz von Sonderzeichen wie Gender-Sternchen. Dazu erklärt Martina Jost: „Im Sommer…
Weiterlesen

übergriffe öffentliche verkehrsmittel sexuelle übergriffe vergewaltigungen sachsen migranten afd sachsen

Sexuelle Übergriffe im ÖPNV massiv gestiegen

Die sexuellen Übergriffe im öffentlichen Nahverkehr und in sächsischen Bahnhöfen sind seit 2015 drastisch gestiegen. Laut AfD-Anfrage (7/7890) steigerten sich die Delikte von sieben auf aktuell 96 pro Jahr im ÖPNV. In Bahnhöfen war ein Anstieg von drei auf 25 Delikte pro Jahr zu verzeichnen (7/7891). Der Ausländeranteil unter den Tätern betrug im ÖPNV 35…
Weiterlesen

kinderrechte martina jost afd

Eigenmächtige Geschlechtsumwandlungen für 14-Jährige?

Die sich anbahnende Ampel-Koalition im Bund hat sich in ihrem Sondierungspapier auf Kinderrechte im Grundgesetz verständigt. Darüber hinaus ist von einer Anpassung des Transsexuellengesetzes die Rede. Wohin das führen könnte, zeigt heute die „Welt“ auf, indem sie titelt: „Wenn 14-Jährige ihr Geschlecht selbst bestimmen dürfen“. In dem Artikel wird davor gewarnt, Kindern Geschlechtsumwandlungen „ohne Zustimmung…
Weiterlesen

Queer.de Micha Schulze Martina Jost Rede krank Christian Piwarz SCHLAU Mut Hanka Kliese

Stellungnahme zum Artikel auf Queer.de

Das Onlinemagazin „Queer.de“ hat am Sonntag einen Artikel mit dem unmissverständlichen Titel „AfD-Abgeordnete über LGBTI-Themen: ‚Das ist doch alles krank!‘“ veröffentlicht. Dort wird verbreitet, ich hätte angeblich sexuelle und geschlechtliche Vielfalt als „krank“ bezeichnet. Das ist nicht nur die Unwahrheit – es handelt sich um eine geradezu böswillige Interpretation meiner am 30. September 2021 im…
Weiterlesen

frühsexualisierung bildungsplan kita gesetz sachsen kinderschutz Gesetzes über Kindertageseinrichtungen SächsKitaG

Stoppt Gender-Wahn und Frühsexualisierung!

Die AfD-Fraktion im Sächsischen Landtag stellt am Donnerstag ihren Antrag für eine alters- und kindgerechte Sexualerziehung (Drucksache 7/7678) im Plenum vor. Dazu erklären die gesellschaftspolitische Sprecherin Martina Jost sowie der bildungspolitische Sprecher Dr. Rolf Weigand in einer gemeinsamen Stellungnahme: „Mit unserem Antrag ‚Natürliche und persönliche Grenzen von Kindern schützen – Eine alters- und kindgerechte frühkindliche…
Weiterlesen

Minderheit Transsexuell Queer drittes Geschlecht

Transgender: Laute Minderheit nervt die Bürger

Nur fünf Personen haben sich innerhalb eines Jahres in Sachsen offiziell zu Transgender-Menschen erklären lassen. Laut Anfrage (7/7153) der sächsischen Landtagsabgeordneten Martina Jost (AfD) haben sie im Standesamt ihre Geschlechtsangabe von männlich oder weiblich auf „divers“ geändert. Frau Jost, gesellschaftspolitische Sprecherin der AfD-Fraktion, erklärt: „Gerade einmal 0,0001 Prozent der Sachsen wollen Transgender-Menschen sein. Das zeigt,…
Weiterlesen