Sächsischer Landtag, Bernhard-von-Lindenau Platz 1
+49 351 4934243
info@martina-jost.de

Schlagwort: Asyl

imerlishvili georgier abschiebung flüchtlinge georgien georgier

Die vertuschte Akte Imerlishvili

Seit mehreren Wochen setzen sich Linke, SPD und Grüne öffentlichkeitswirksam für die abgeschobene georgische Familie Imerlishvili ein. Unterstützt werden sie dabei seit geraumer Zeit von großen Teilen der Presselandschaft mit ans Herz appellierenden Homestorys und Reportagen… „Unmenschlich“ sei die nächtliche Abschiebung, „vorbildlich integriert“ die neunköpfige Familie, hieß es immer wieder im seit Wochen andauernden Medienrummel…
Weiterlesen

migranten kretschmer cdu moria asylanten martina jost

Erneut Asyl-Lager abgebrannt: Zur Belohnung nach Deutschland?

Am Mittwoch sind in Sachsen elf vorgeblich minderjährige Asylbewerber aus dem abgebrannten Lager in Moria gelandet. Laut dem Spiegel hat nun in Samos ein Flüchtlingslager gebrannt. Auch hier werde wegen Brandstiftung ermittelt. Martina Jost, migrationspolitische Sprecherin der AfD-Fraktion, erklärt: „Ich finde es skandalös, dass Asylbewerber, die ihr Lager selbst angezündet haben könnten, dafür noch von…
Weiterlesen