martina jost afd dresden syrer mord

Syrischer Messer-Mörder: Tatmotiv verschwiegen!

Beim Messer-Mord von Dresden schweigt die Staatsanwaltschaft weiterhin zum Tatmotiv, berichtet die LVZ. Bisher wollte die Behörde nicht bestätigen, dass es sich bei dem niedergestochenen Paar um Homosexuelle handelt. Zuerst veröffentlichte die AfD-Fraktion diese Hinweise. Nun erhärten Recherchen der LVZ das Tatmotiv Schwulenhass durch den arabischen Täter. Meine Meinung als migrationspolitische Sprecherin der AfD-Fraktion im…
Weiterlesen