Sächsischer Landtag, Bernhard-von-Lindenau Platz 1
+49 351 4934243
info@martina-jost.de

Autor: Hannes

martina jost afd dresden

Eine schöne Urlaubszeit!

Ich wünsche allen – die noch die Urlaubszeit genießen oder genießen werden – eine erholsame und schöne Ferienzeit. Auch ich werde mir ein paar freie Tage gönnen, um dann wieder ganz für euch im Einsatz sein zu können!

helle sachsen afd gudrun petzold

Gudrun Petzold: „Wir Sachsen sind helle…!“

Hier eine Pressemitteilung meiner Kollegin, der nordsächsischen AfD-Landtagsabgeordneten Gudrun Petzold, die ich sehr gerne teile:

fraktion vor ort martina jost dresden

Fraktion vor Ort: Infostand am 2.8. in Dresden

Wir suchen das Gespräch: Am Montag, den 2.8.2021, stehe ich den Bürgern von 15 bis 17 Uhr am Dresdner Jacob-Winter-Platz für Gespräche zur Verfügung. Die Dresdner AfD-Landtagsabgeordneten Hans-Jürgen Zickler und André Wendt werden ebenfalls vor Ort sein. Im Rahmen des neuen Formats „Fraktion vor Ort“ soll auf individuelle Anliegen der Bürger eingegangen und die Landtagspolitik…
Weiterlesen

gendersprache gender mainstreaming pflegerin martina jost afd dresden

Gedanken einer Pflegerin zur Gender-Sprache

Folgender Meinungsbeitrag einer anonymen Pflegerin zur Gender-Sprache erreichte mich vor wenigen Tagen. Er passt zur Kritik aus dem aktuellen, leider abgelehnten Antrag der AfD-Fraktion im Sächsischen Landtag. Es sind Gedanken, die neben mir vielen Bürgern angesichts der aktuellen Sprach-Ideologisierung in den Kopf kommen:

martina jost afd afd sachsen gender sprache gender mainstreaming cdu fraktion positionspapier sachsen

Gender-Sprache: Die Zeche zahlt der Bürger

Hat die CDU-Fraktion im Sächsischen Landtag nun plötzlich ihre konservative Seite entdeckt? Mit ihrem Positionspapier zur „geschlechtergerechten Sprache“ sorgte sie jedenfalls am Dienstag, einen Tag vor der kommenden Landtagssitzung, für einige Überraschungen. Gender-Sternchen, Gender-Gap, Binnen-I und andere Auswüchse der Gender-Ideologie sollen demnach von öffentlich-rechtlichen Medien, Verwaltungen, dem deutschen Rechtssystem und Bildungs- sowie Wissenschaftseinrichtungen konsequent ferngehalten…
Weiterlesen

Flutopfer Opfer Flut Rheinland Pfalz Nordrhein Westfalen Sachsen Martina Jost AfD

Solidarität mit den Hochwasser-Betroffenen!

Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen brauchen jetzt unsere Hilfe! Die AfD Sachsen hat ein Konto für die Unterstützung von Hochwasser-Geschädigten eingerichtet: DE29 8505 0300 0225 7857 06, Sparkasse Dresden, Kennwort: „Hochwasser-Hilfe 2021“ Geht zu 100% an Betroffene Wir weisen darauf hin, dass diese Zuwendungen nicht steuerlich geltend gemacht werden können. Wir garantieren, dass Ihre Zuwendung zu 100%…
Weiterlesen

katja meier grüne martina jost afd dresden

Nein zur Gender-Sprache!

Statt „Gender-Sprache“ sollten Behörden und Ministerien in Sachsen ausschließlich korrekte grammatikalische Formen verwenden. Ein entsprechender Antrag der AfD-Fraktion (Drs. 7/1895) zu diesem Anliegen wird am Mittwoch, den 21. Juli 2021, auf der 34. Plenarsitzung des Sächsischen Landtages behandelt. Er orientiert sich am französischen Vorbild. Dazu erklärt Martina Jost, gesellschaftspolitische Sprecherin der AfD-Fraktion: „In Sachsen wurde…
Weiterlesen

imerlishvili georgier abschiebung flüchtlinge georgien georgier

Die vertuschte Akte Imerlishvili

Seit mehreren Wochen setzen sich Linke, SPD und Grüne öffentlichkeitswirksam für die abgeschobene georgische Familie Imerlishvili ein. Unterstützt werden sie dabei seit geraumer Zeit von großen Teilen der Presselandschaft mit ans Herz appellierenden Homestorys und Reportagen… „Unmenschlich“ sei die nächtliche Abschiebung, „vorbildlich integriert“ die neunköpfige Familie, hieß es immer wieder im seit Wochen andauernden Medienrummel…
Weiterlesen

Obervogelgesang Sebastian Münzenmaier Steffen Janich Martina Jost AfD Qualität ohne Quote

Sommerfest am 10.7. in Obervogelgesang

Diesen Samstag 15 Uhr bin ich gemeinsam mit AfD-Bundestagskandidat Steffen Janich und MdB Sebastian Münzenmaier in Obervogelgesang (Pirna)! Dort werde ich auch unsere Kampagne Qualität ohne Quote vorstellen. Ich freue mich auf zahlreiche Bürgergespräche vor Ort!

spd menstruierende männer

SPD Sachsen sorgt sich um „menstruierende Männer“

Die SPD Sachsen hat eine neue Zielgruppe entdeckt: sogenannte „menstruierende Männer“! Das geht aus einem auf dem Landesparteitag am vergangenen Wochenende mehrheitlich angenommen Antrag der „Jusos Sachsen“ hervor. Unter dem Titel „Nicht-binäre Toilettenausstattung“ kritisiert die SPD-Jugend dort: „Menstruierende Männer und nicht-binäre Personen sind auf öffentlichen Männertoiletten bei der Entsorgung von Hygieneprodukten eingeschränkt, da anders als…
Weiterlesen