Sächsischer Landtag, Bernhard-von-Lindenau Platz 1
+49 351 4934243
info@martina-jost.de

Schlagwort: AfD

helft unseren obdachlosen dresden verein afd martina jost

Helft unseren Obdachlosen!

Die Zahl der Wohnungslosen nimmt in Deutschland und in Sachsen spürbar zu. Wie die jüngsten Zahlen der Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe (BAWG) zeigen, waren 2018 deutschlandweit vier Prozent mehr Menschen wohnungslos als im Vorjahr. Mindestens 20 Wohnungslose sind in diesem Jahr laut der BAGW in frostiger Kälte gestorben. Doch obwohl Hotels, Pensionen und auch Asylheime aufgrund der…
Weiterlesen

sonderplenung corona afd bevölkerungsschutzgesetz Dritte Gesetz zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage martina jost

Gefährliches Bevölkerungsschutzgesetz: AfD-Fraktion setzt Sonderplenum durch

Das von der Bundesregierung nun durchgepeitschte „Dritte Gesetz zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage“ hebelt die demokratische Mitbestimmung der Parlamente aus. Die Grundrechte der Deutschen werden zudem weiter massiv eingeschränkt! Dieses in der Kurzform zynisch „Bevölkerungsschutzgesetz“ genannte Vorhaben der Bundesregierung hat es laut dem Rechtsanwalt Hasso Suliak in sich. „Untersagt werden darf laut…
Weiterlesen

martina jost afd landtag sachsen

Echte Hilfe statt Ideologie: Landtags-Rede von Martina Jost vom 10. Juni 2020

Sehr geehrte Frau Präsidentin! Sehr geehrte Damen und Herren Abgeordnete! Bevor ich mit meinem Vortrag beginne, möchte ich den GRÜNEN nur einmal das Hygienekonzept, also den Rahmenhygieneplan für die Kinder- und Jugendhilfe zeigen. Er ist 25 Seiten lang. Natürlich wissen wir, dass Hygiene nicht nur aus Händewaschen besteht. Aber wenn hier zwei Seiten über das…
Weiterlesen

Keine IS-Terroristen nach Deutschland zurückholen!

Deutsche IS-Terroristen sollen nach Deutschland zurückgeholt und hier vor Gericht gestellt werden. Das fordern hochrangige Politiker von SPD und Grünen. Martina Jost, Mitglied im AfD-Fraktionsvorstand, erklärt: Terroristen müssen vor Ort verurteilt werden „Es wäre hoch gefährlich, diese brutalen und religiösen Fanatiker wieder nach Deutschland zu holen. Die Terroristen haben wehrlosen Frauen und Kindern die Köpfe…
Weiterlesen