Sächsischer Landtag, Bernhard-von-Lindenau Platz 1
+49 351 4934243
info@martina-jost.de

Schlagwort: Transgender

drogenzug mit ziel geschlechtsumwandlung tavistock klinik london

Ein Hoffnungsschimmer? „Drogenzug mit Fahrtziel Geschlechtsumwandlung“ vorerst ausrangiert

An der Geschlechter-Front bewegt sich einiges. Mehr und mehr Menschen beginnen, den Irrsinn der Gendertheorien – und vor allem der damit verbundenen Praxis – zu begreifen. Die erste gute Nachricht betrifft ein Thema, auf das ich immer hingewiesen habe, das mir besonders am Herzen liegt und das allen Eltern am Herzen liegen sollte: Denn die…
Weiterlesen

transkinder transsexuell gender mainstreaming martina jost afd

Irreparable Schäden: Das richtet die Trans-Ideologie bei Kindern an

In den letzten Folgen ging es um Männer, die eine weibliche Identität beanspruchen oder gleich behaupten, Frauen zu sein. In Gefängnissen können sie eine Gefährdung für Frauen darstellen, im Sport sind sie zumindest eine unfaire Konkurrenz, in Sportarten mit Körperkontakt oder gar im Kampfsport ein Risiko. Heute beleuchten wir primär eine andere Gruppe, nämlich vor…
Weiterlesen

transsexuelle frauen frauengefängnis kriminalität transsexuelle schwerverbrecher transgender

Tabu: Transsexuelle Schwerverbrecher im Frauengefängnis

Die Problematik ist eigentlich bekannt und seit einigen Jahren in der Diskussion: Transfrauen (also biologische Männer) in Frauengefängnissen. Doch die damit verbundenen Risiken werden kleingeredet und obwohl hier und da Berichte auftauchen, finden sie wenig Echo. Vorreiter bei dieser Praxis war bislang Großbritannien. 2019 berichtete der Stern über eine „britische Transfrau“ wie folgt: „Gefesselt, an…
Weiterlesen

different people queer LSBTTIAQ* Beratung transgender genderfluid

263.141,08 Euro für „LSBTTIAQ*“-Beratung

Eine neue Beantwortung einer meiner Anfragen (Drucksache 7/8840) zeigt den Wahnsinn des linken Förder-Sumpfs auf: Mindestens 263.141,08 Euro investierte der Freistaat Sachsen demnach in die Förderung eines „Beratungs- und Kommunikationszentrum für homo-, a-, bisexuell (-romantisch), trans- oder intergeschlechtlich lebende Menschen, deren Angehörige und alle Interessierte“. So beschreibt sich der Verein „different people e.V.“. Das vom…
Weiterlesen

Minderheit Transsexuell Queer drittes Geschlecht

Mehr als 649.000 Euro für Trans-, Inter- und Bisexuelle

Sexuelle Vorlieben waren bisher die Privatangelegenheit der Bürger. Sie gilt es als solche selbstverständlich zu respektieren. Seit einiger Zeit versuchen aber linksgrüne Parteien, einige ausgefallene sexuelle Vorlieben extra mit Steuergeld zu unterstützen. So sollen sogenannte LSBTTIQ-Menschen, also Bisexuelle, Transsexuelle, Transgender, Intersexuelle und Queere, besonders in das Bewusstsein der Öffentlichkeit gehoben werden. Eine Anfrage der AfD-Abgeordneten…
Weiterlesen

kinderrechte martina jost afd

Eigenmächtige Geschlechtsumwandlungen für 14-Jährige?

Die sich anbahnende Ampel-Koalition im Bund hat sich in ihrem Sondierungspapier auf Kinderrechte im Grundgesetz verständigt. Darüber hinaus ist von einer Anpassung des Transsexuellengesetzes die Rede. Wohin das führen könnte, zeigt heute die „Welt“ auf, indem sie titelt: „Wenn 14-Jährige ihr Geschlecht selbst bestimmen dürfen“. In dem Artikel wird davor gewarnt, Kindern Geschlechtsumwandlungen „ohne Zustimmung…
Weiterlesen

Minderheit Transsexuell Queer drittes Geschlecht

Transgender: Laute Minderheit nervt die Bürger

Nur fünf Personen haben sich innerhalb eines Jahres in Sachsen offiziell zu Transgender-Menschen erklären lassen. Laut Anfrage (7/7153) der sächsischen Landtagsabgeordneten Martina Jost (AfD) haben sie im Standesamt ihre Geschlechtsangabe von männlich oder weiblich auf „divers“ geändert. Frau Jost, gesellschaftspolitische Sprecherin der AfD-Fraktion, erklärt: „Gerade einmal 0,0001 Prozent der Sachsen wollen Transgender-Menschen sein. Das zeigt,…
Weiterlesen